Gabriele Besser - Logo
MeditationMeditation
Meditation

NEU in 2018: Meditation

Ab Januar 2018 startet YGB einen Kurs-Zyklus zum Thema Meditation. In einzelnen, jeweils in sich geschlossenen Kursen mit je acht Terminen werden verschiedene Meditations-Traditionen und -Formen vorgestellt und praktiziert. Den Anfang macht die Metta-Meditation.

Erstes Thema: Einführung in die Metta-Meditation

Die Metta-Praxis ist eine Einladung, den Geist zur Ruhe zu bringen und das Herz zu öffnen. Sie lehrt uns ein tieferes Verständnis von Liebe, Mitgefühl und Herzenswärme sowohl für andere, als auch für uns selbst.

In diesem Einführungskurs widmen wir uns an acht Abenden dieser Meditationspraxis.Wir machen uns mit ihrer Philosophie und ihren Techniken vertraut und üben diese gemeinsam in unterschiedlichen Varianten und Längen.

Über das gemeinsame “Sitzen“ hinaus gibt es kleine Gesprächsrunden zum konstruktiven Austausch, sowie Anregungen zur Kontemplation im Alltag.

Grundlage der Meditationspraxis sind die sogennanten Metta-Sätze, deren gedankliches Sprechen uns hilft, positive Absichten zu kultivieren und diese in unseren Alltag hinein zu tragen.

Wir können die Metta-Sätze mit Samenkörnern vergleichen, die sich zu Keimlingen entwickeln und in uns reifen, um uns dann durch unser Leben zu tragen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass wir in der Metta Meditation unseren Geist mit wohlwollenden und liebevollen Absichten schulen, wodurch sich ein vorbehaltloses inneres Zugeneigt-Sein in uns verankert.

Kursinhalte:
Kursdauer:
.
Kurstermine 1. Halbjahr 2018:
Kalender für Kurstermine 1. Halbjahr 2018:

back

.
Kursgebühr:
Anmeldung:
.
.
Meditation